BeitrÀge von Lukas

Lukas ist Co-Founder von iamgreen. Er kam erstmals wĂ€hrend seines Studentenjobs bei energiegrĂŒnder.de mit Nachhaltigkeit in BerĂŒhrung. Seither hat ihn das Thema Nachhaltigkeit nicht mehr losgelassen.
Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz

Ob Arbeitgeber oder Arbeitnehmer – verantwortungsvolle Verbraucher achten nicht nur in den eigenen vier WĂ€nden, sondern auch am Arbeitsplatz auf Nachhaltigkeit. Doch wie erreicht man mehr Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz? Unsere sechs Tipps zeigen, wie es geht.

Das neue Jahr bringt einige neue Trends mit sich, die weit ĂŒber Mode und Einrichtung hinausgehen und etwas betreffen, das zentraler in unserem Leben nicht sein könnte: Essen. Gesund ist immer noch in und einige Schlagwörter aus 2017, wie beispielsweise Clean Eating und Superfoods bleiben uns erhalten. Welche neuen Food-Trends dich 2018 erwarten und, auf welche Highlights du gespannt sein kannst, erfĂ€hrst du in diesem Beitrag.

Obst und GemĂŒse aus dem Supermarkt? Das geht auch anders! Warum nicht einfach mal selbst zum GĂ€rtner werden und im eigenen Biogarten verschiedene GemĂŒse- und Obstsorten anbauen? Das macht großen Spaß, ist gar nicht so schwer und du lernst dabei viel ĂŒber die Gartenpflanzen. Auch sonst hat ein eigener Anbau viele Vorteile: Du hast frisches Obst, GemĂŒse und KrĂ€uter immer griffbereit und bist nicht mehr auf das Angebot im Supermarkt angewiesen. Außerdem kannst du in deinem Garten einiges fĂŒr mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz tun.

Umweltschutz Österreich

Sinkender Energieverbrauch, steigender Anteil an erneuerbaren Energien am Bruttoendenergieverbrauch – die guten Nachrichten fĂŒr Österreichs Umweltschutz sind zuletzt recht zahlreich gewesen. Doch natĂŒrlich bedeutet es auch immer einen Umstieg fĂŒr die Bevölkerung, wenn entsprechende Maßnahmen umgesetzt werden. In diesem Artikel sollen deshalb die Konsequenzen und VerĂ€nderungen durch die Umweltschutzmaßnahmen aufgezeigt werden. Ferner soll auf die daraus erwachsenen Pflichten fĂŒr den Einzelnen eingegangen werden.

Biohöfe

Bio ist in aller Munde. Der Trend besteht schon seit langem. Aber immer mehr Konsumenten kaufen ihre Bio-Produkte nicht mehr im Supermarkt, sondern direkt beim Produzenten – den Biohöfen. Viele Bio-Bauern verfĂŒgen deswegen bereits ĂŒber eigene Webshops mit großem Sortiment und liefern frische Produkte direkt nach Hause oder auch ins BĂŒro. Wir stellen dir drei Biohöfe vor, die grĂŒne Herzen höher schlagen lassen.

immunsystem pflanzlich

Dein Immunsystem ist geschwÀcht? Die Natur hat viele immunstÀrkende Pflanzen zu bieten, die nicht nur köstlich sind, sondern auch richtig gesund. Wir zeigen dir, wie du dir mit der richtigen ErnÀhrung den Gang zur Apotheke ersparen kannst.

Dank Auto sind Haushalte in Österreich jederzeit mobil. Inzwischen sind – so die Zahlen der Statistik Austria – hierzulande mehr als 6,54 Millionen Kraftfahrzeuge zugelassen. Damit ist deren Zahl im Jahr 2015 gegenĂŒber dem Vorjahr noch einmal gestiegen. Vor 100 Jahren sah die Situation noch ganz anders aus. Gerade den Kinderschuhen entwachsen, hatten Autos im gesamten Alpenraum Seltenheitswert. In den letzten Jahren findet aber mehr und mehr ein Umdenken statt. Haushalten wird klar, dass das Auto nicht nur Vorteile hat, besonders im Zusammenhang mit dem Spritverbrauch und dem Thema Umweltschutz wird das Auto immer wieder stehen gelassen.

schokolade vegan

In unserer Reihe “Kompaktwissen” stellen wir dir wichtige, nachhaltige Alternativen unseres Alltags kurz und knackig vor. Nach Naturkosmetik, nachhaltiger Mode & Bademode widmen wir uns diesmal den ganz sĂŒĂŸen Seiten der Nachhaltigkeit – veganer Schokolade.

moebel ohne schadstoffe schadstofffrei

Home. Sweet. Home. Wir achten auf unsere ErnĂ€hrung, kaufen bewusst ein und versuchen unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten. Doch wie sieht’s eigentlich in unserer Comfortzone, den eigenen vier WĂ€nden aus? Wir verraten dir, wie du alltĂ€gliche Schadstoffe in deiner Wohnung minimierst.

HeldInnen des Alltags sind fĂŒr uns Menschen, die Nachhaltigkeit leben. Menschen, wie du und ich, die uns allen ein Vorbild sein können. Und genau deshalb wollen wir dir diesmal Mavienna, das Kindermode Label aus Wien vorstellen.