Heldin des Alltags: Mavienna – Faire Kindermode aus Wien.

Heldin des Alltags: Mavienna – Faire Kindermode aus Wien.



HeldInnen des Alltags sind für uns Menschen, die Nachhaltigkeit leben. Menschen, wie du und ich, die uns allen ein Vorbild sein können. Und genau deshalb wollen wir dir diesmal Mavienna, das Kindermode Label aus Wien vorstellen.

Eigentlich wollte Andi einfach nur eine Latzhose für seine Tochter Mavie machen. Eine hübsche, gut geschnittene, die sie selbst an- und ausziehen kann. Von Anfang an war klar, was nach dem Rana Plaza Unglück in Stein gemeißelt war: Diese Latzhose muss fair und in Wien produziert sein. “Ein Labelname war schnell gefunden: Mavienna – steht für mein Leben, mein Wien und für Made in Vienna”, so Andreas Moritz.

Mavienna: Kindermode – Designed, genäht und bedruckt in Wien.

Andreas Moritz und Christoph Markovsky.

Andreas Moritz und Christoph Markovsky.

Einige Monate später kam Christoph Markovsky an Bord und legte mit den schon fast kultigen Worten “A Latzhosn is nu ka G’schäftsmodö!” den Grundstein für das, was Mavienna heute ist: Ein Kindermodelabel mit kleinem aber feinem, und vor allem wachsenden Sortiment. Am Grundsatz, in Wien produzieren zu wollen, hat sich nichts geändert. Genäht wird mittlerweile in der gemeinsam mit Sabrina Vogel betriebenen Näherei mit angrenzendem Shop in der Webgasse 3. Bedruckt werden die Kleidungsstücke im 20. Bezirk – mit schadstofffreien Farben und Motiven.

Mavienna-Latzkleider_Marlene+Mavie (1)

Die auf den ersten Blick wohl auffallendste Besonderheit an Maviennas Klamotten sind eben diese Motive, mit denen die T-­Shirts und Kleidchen bedruckt sind. Hier setzt man auf Motive lokaler Kinderkulturinistitutionen und Künstlerinnen, anstatt auf die übliche Massenware global agierender Unterhaltungskonzerne. Den Schwerpunkt bilden zum Verkaufsstart ein freundlicher Drache und der Vogel Tikidu, beides­ Motive aus dem bekannten Wiener Figurentheater LILARUM, sowie von heimischen Künstlerinnen! Mavienna verwendet auch ausschließlich Stoffe und Zubehör aus österreichischer und europäischer Produktion, im Sortiment sind (Bio-) Baumwolle ebenso wie Tencel, Leinen und andere Naturfasern. Dass das Bedrucken der Kleidung in Wien und mit GOTS­zertifizierten, also 100% schadstofffreien Farben passiert, versteht sich bei Mavienna von selbst!

Mavienna-Tikidu-Shirt_Motiv-aus-dem-LILARUM (1)

Derzeit arbeitet das junge Label an der Verbreiterung des Sortiments. Im Herbst sollen neue Kinderteile hinzu kommen, bestehende Stücke werden zusätzlich in einer “Comfort-Line” aufgelegt. Außerdem werden die ersten Teile für Erwachsene erscheinen. Zur Finanzierung dieses kostenintensiven Projekts sucht Mavienna aktuell die Unterstützung der Masse im Rahmen einer plattformunabhängigen Crowdinvesting-Kampagne. Wer das Label mit einem Mavienna Eichhörnchen Darlehen unterstützen möchte, findet hier alle wesentlichen Infos dazu!

Oder ihr schaut einfach mal auf ein Pläuschchen im Shop in der Webgasse 3 im 6. Bezirk vorbei.



Heldin des Alltags: Mavienna – Faire Kindermode aus Wien.