Beiträge aus der Kategorie "Mobilität"

Mobilitätswende

Das Umweltbewusstsein in der Gesellschaft ist größer denn je. Das zeigen aktuelle umfangreiche Bemühungen für mehr Nachhaltigkeit in ganz unterschiedlichen Lebensbereichen. Dem wachsenden Umweltbewusstsein steht jedoch ein zunehmendes Mobilitätsbedürfnis der Bevölkerung gegenüber. Die Mobilität besteht dabei zu einem großen Teil immer noch aus dem motorisierten Individualverkehr. Wie lassen sich das Mobilitätsbedürfnis und Umweltbewusstsein vereinen und welche Entwicklungen gibt es im Bereich der Mobilität und klimafreundlichen Mobilitätswende? 

Ein wirklich tolles Fahrrad zu finden ist gar nicht so leicht. Und wenn du dann einmal eines hast, willst du es auf keinen Fall wieder hergeben. Doch oftmals benötigen gerade ältere Modelle viel Pflege. Wir haben uns nach günstigen Werkstätten und Fahrrad-Flohmärkten umgesehen und eine Auswahl für deinen perfekten Fahrrad-Service in Wien zusammengestellt.

Fahrrad-Routenplaner sind einfach praktisch. Gerade wenn du neu  in der Stadt bist, fällt es oftmals richtig schwer die besten Wege zu finden. Egal ob zu Fuß oder mit dem Rad – du fühlst dich manchmal richtig verloren im Großstadtdschungel? Hier unsere Tipps mit welchen Fahrrad-Routenplanern du alle Wege rockst. Denn gerade wenn du mit dem Rad durch die City cruist, entdeckst du neue Wege und bewegst dich – was gleichzeitig einen tollen Ausgleich zum stressigen Alltag bietet.

Du willst ein Regal aufhängen, doch dann fehlt dir ein Akkuschrauber. Die Vorhangstange steht seit Wochen in der Ecke und wartet darauf, dass du es schaffst eine Leiter zu besorgen. Jeder kennt solche Situationen. Aber viele Dinge braucht man nicht oft und es macht eigentlich mehr Sinn, sie zu leihen, statt sich alles zu kaufen. Möglichkeiten dafür gibt es genug – egal, ob du nun ein Schachbrett oder eine Bohrmaschine brauchst: wir zeigen dir, wo du nachschauen solltest.

Einfache Geschichten, fantasievoll erzählt und bunt illustriert – Kinderbücher bringen Farbkleckse in den Alltag, regen die Fantasie an und zeigen oft eine neue Perspektive auf scheinbar Gewöhnliches. Und das gilt nicht nur für die Kleinen, sondern genauso für die Großen. Deshalb haben wir von iamgreen fünf nachhaltige Kinderbücher gefunden, die auch Erwachsene lesen sollten. Finden wir zumindest.

Mariahilf gehört zu den Wiener Bezirken mit dem geringsten Grünanteil. Doch hier erblühen kreative Ideen, um die Natur zurück in die Stadt zu bringen, zum Beispiel in Form eines Dachgartens. Aber auch in anderen Bereichen, wie Essen oder Mode gibt es zahlreiche nachhaltige Angebote. Wir setzen unsere Reihe „Nachhaltig durch Wien“ fort und nehmen heute den 6. Bezirk unter die Lupe.

Auch der letzte Reisende ist von seinem Sommerurlaub zurück gekehrt, an allen Ecken gibt es Sturm und die Kürbissaison ist angebrochen. Wir können es nicht länger leugnen: Es ist Herbst. Das ist aber eigentlich gar nicht schlimm. Vor allem nicht mit diesen fünf Gutscheinen, die dir den Oktober versüßen.

E-Bikes sind alles andere als eine neue Erfindung, das erste Fahrrad mit Elektromotor wurde tatsächlich schon vor 1900 gebaut. Bis es sich durchsetzen konnte, vergingen aber noch einige Jahre. Lange wurden E-Bikes hauptsächlich als Hilfe für ältere Personen verwendet, heute gibt es jedoch auch Mountainbikes mit Elektromotot. Für manchen sportlich ambitionierten Radliebhaber ist das zwar bis heute eine wahre Beleidigung, aber die Nachfrage steigt trotzdem an. iamgreen hat deshalb für dich ein Kompaktwissen zum Thema E-Bikes recherchiert und ihre Vor- und Nachteile genauer beleuchtet.

Dank Auto sind Haushalte in Österreich jederzeit mobil. Inzwischen sind – so die Zahlen der Statistik Austria – hierzulande mehr als 6,54 Millionen Kraftfahrzeuge zugelassen. Damit ist deren Zahl im Jahr 2015 gegenüber dem Vorjahr noch einmal gestiegen. Vor 100 Jahren sah die Situation noch ganz anders aus. Gerade den Kinderschuhen entwachsen, hatten Autos im gesamten Alpenraum Seltenheitswert. In den letzten Jahren findet aber mehr und mehr ein Umdenken statt. Haushalten wird klar, dass das Auto nicht nur Vorteile hat, besonders im Zusammenhang mit dem Spritverbrauch und dem Thema Umweltschutz wird das Auto immer wieder stehen gelassen.

Die warmen Monate neigen sich dem Ende zu und, deshalb sollten wir den Spätsommer nochmal richtig genießen. Dafür eignen sich Spaziergänge, vielleicht auch Fahrten auf vier Rädern, oder ein Glas Wein in der Vinothek um die Ecke. Wir haben für dich die Top 5 Gutscheine für einen unvergesslichen September.