Leckere Bärlauchrezepte zum selbst ausprobieren

Leckere Bärlauchrezepte zum selbst ausprobieren



Es ist Bärlauchsaison! Zwischen März und Mai sprießt er wieder, allerdings nur kurz, also nichts wie raus und die grünen Blätter sammeln. Bärlauch ist auch unter den Namen Wilder Knoblauch, Waldknoblauch oder Hexenzwiebel bekannt und vor allem in Laubwäldern an feuchten Orten zu finden. Die Blätter ähneln übrigens den giftigen Maiglöckchen- oder Herbstzeitloseblättern. Wenn du einmal unsicher bist, dann zerreibe einfach ein Blatt zwischen den Fingern. Wenn es nicht nach Knoblauch riecht, weg damit!

1. Bärlauchpesto

Bärlauchpesto schmeckt nicht nur zu Nudeln, sondern auch als Aufstrich oder im Risotto! Die Herstellung ist ganz simpel: Den Bärlauch gründlich waschen und mit einem Wiegemesser ganz klein hacken. Pinienkerne von der Hälfte des Bärlauchgewichts im Mörser zerstampfen und anteilmäßig gleich viel Parmesan klein reiben. Alles in einer Schüssel mixen, Olivenöl dazu geben und mit einem Stabmixer verrühren. Einige Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Risotto mit Bärlauch

Für ein Bärlauchrisotto brauchst du zwei Zwiebeln, 150 ml Weißwein, 2 TL Butter, 250g Risottoreis, 700 ml Gemüsebrühe, 1 Handvoll Bärlauch, 50 g Parmesan, Salz und Pfeffer. Die Zwiebeln klein hacken und in der Butter glasig dünsten, den Reis dazu geben und ebenfalls glasig dünsten. Wein hinzu gießen und unter ständigem Rühren fast komplett einkochen lassen. Etwas Brühe nachgießen, wenn die aufgesogen ist, mehr Brühe nachgießen, solange bis der Reis gar und die Brühe aufgebraucht ist. Den wilden Knoblauch waschen und in kleine Stücke hacken. Den geriebenen Parmesan, Bärlauch und die restliche Butter unter den Reis heben und genießen!

3. Bärlauchpizza

Für die Bärlauch-Pizza einfach den Pizzaboden ausrollen, dünn mit Tomatensauce bestreichen, dann Schinken und Ricotta auf der Pizza verteilen. Den klein gehackten Bärlauch zusammen mit Oregano und Parmesan über der Pizza verstreuen. Ein bisschen Olivenöl über die Pizza träufeln und ab in den Backofen damit.

Andere erntefrische Produkte werden dir übrigens in der Biomitter Gemüsekiste geliefert. Mit unserem Biomitter Gutschein bekommst du bei der Bestellung von fünf Kisten eine weitere gratis dazu.

4. Bärlauchcremesuppe

Für die Suppe den Bärlauch gut waschen, Blätter von den Stängeln trennen und klein hacken. In einem Topf Gemüsebrühe erhitzen, etwa 60 ml Schlagobers dazu gießen und aufkochen lassen. Dann den Bärlauch unterheben und mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

5. Nudelsalat

Der Bärlauch verleiht deinem Nudelsalat das gewisse Etwas. Einfach wie gewohnt zubereiten und am Ende den gehackten Bärlauch untermischen. Aber vorsichtig dosieren: Bärlauch schmeckt sehr intensiv.

 



Leckere Bärlauchrezepte zum selbst ausprobieren
4.5 (90%) 2 Vote[s]