Mehr als nur Studieren – Soziales Engagement neben der Uni

Mehr als nur Studieren – Soziales Engagement neben der Uni



Nicht nur Klausuren, Noten und Empfehlungsschreiben sind es, was die Headhunter von heute sehen wollen. Immer mehr sind soziales Engagement und Interesse am Wohlergehen der Gesellschaft und der Umwelt von Arbeitgebern erwünscht, wenn nicht sogar vorausgesetzt. Im Bereich soziales Engagement ist Wien ein wahrer Vorreiter. Immer mehr junge Unternehmer gründen Start-Ups mit sozialem Hintergedanken und Studenten gründen Organisationen, die darauf gerichtet sind einen langfristigen Wert für die Gesellschaft zu schaffen.

Was sind eigentlich Österreichs Problemzonen?

Die sozialen Probleme Österreichs liegen unter anderem im Bereich Lebensmittelverschwendung und Abfall, Gleichberechtigung der Geschlechter und Digitalisierung liegen. Das wird vor allem durch die Lohnschere Österreichs, die für wahr keine rühmliche ist und durch die Mengen an unverwendeten Lebensmittel, die jährlich von privaten Haushalten weggeworfen werden deutlich.

The Students’ Impact ein Initiative

Ein Beispiel für eine von Studenten geführte Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat ein Zeichen in dieser Gesellschaft zu hinterlassen ist die Students’ Impact Initiative (SII). Die an der Wirtschaftsuniversität Wien stationierte Organisation möchte durch Aufklärungskampagnen, soziale Start-Ups, Apps und Websites sowie Workshops für Kinder und Jugendliche Bewusstsein für die sozialen Kernthemen Österreichs zu schaffen. Momentan arbeitet die Organisation an sozialen Start-Ups, die im Laufe des nächsten Jahres gelauncht werden sollen. Nebenbei veranstaltet SII Workshops für Kinder und Jugendliche in Wien zu den Themen Lebensmittelverschwendung und Abfall, Gleichberechtigung der Geschlechter und Digitalisierung. Langfristig hat die Organisation vor sich über mehrere nebeneinander laufende Start-Ups und Projekte selbst zu finanzieren.

Ein weiteres bevorstehendes Projekt ist ONE DAY: The Conference, welches am 9. März 2018 an der WU Wien stattfinden wird. Bei dem für StudentInnen und junge UnternehmerInnen kreierten Event sollen mithilfe von Experten Vorträgen, Brainstorming und Teamwork innovative Ideen für Apps und Websites, Aufklärungskampagnen etc. gefunden werden. Im Anschluss wird das Team von SII die am besten umsetzbaren Ideen selbst verwirklichen.

Neugierig geworden? Mehr Info zur Students’ Impact Initiative und ONE DAY findest du hier:

www.siiaustria.com

@siiaustria

ONE DAY Facebook Veranstaltung: http://bit.ly/2E2cyDU

Nähere Informationen: www.oneday.at

Kostenlose Anmeldung: http://bit.ly/2C0kTSU

SII ist momentan auf der Suche nach neuen Team-Mitgliedern! Bewerben kannst du dich unter diesem Link: http://bit.ly/2EbEJfP

Mehr als nur Studieren – Soziales Engagement neben der Uni
4.8 (96%) 5 Votes

Mehr in nachhaltig
nachhaltige schuhe
Kompaktwissen: Nachhaltige Schuhe

Nachhaltigkeit ist mittlerweile in allen Bereichen unseres Lebens und Teilen der Gesellschaft angekommen. Auch nachhaltige Schuhe, erhältlich zu einem fairen Preis,...

Schließen