BeitrÀge mit dem Tag "Social Entrepreneurship"

talentify.me ist ein soziales Bildungsprojekt, welches ĂŒber eine Onlineplattform SchĂŒlerInnen aus verschiedensten sozialen Schichten zusammenbringt und somit gezielt Talente fördert.Im GesprĂ€ch mit den GrĂŒnderInnen von talentify.me haben wir nachgefragt, welche Rolle Nachhaltigkeit in ihrem Leben spielt, haben mehr ĂŒber schöne und schwierige Momente im Leben von jungen Social Entrepreneurs erfahren und ĂŒber persönliche und gesellschaftliche Zukunftsvisionen gesprochen. 

Als Innovationsberatung unterstĂŒtzt Mandalah Firmen, welche den Mehrwert fĂŒr die Gesellschaft als fixen Bestandteil ihrer Unternehmensziele definiert haben. Im GesprĂ€ch mit Florian Peter, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Mandalah Europe, erfuhren wir mehr darĂŒber, warum ein Umdenken hin zu Social Entrepreneurship unausweichlich ist und wie der StartUp-Wettbewerb GrĂŒnden-Live frische Ideen auf den Plan bringen soll.

Göttin des GlĂŒcks zĂ€hlt zu den PionierInnen der öko-fairen Modewelt. Innerhalb von zehn Jahren bauten die GrĂŒnderInnen ein nachhaltiges Vorzeige-Modelabel auf. Im GesprĂ€ch mit Lisa Muhr, MitgrĂŒnderin und Co- GeschĂ€ftsfĂŒhrerin von Göttin des GlĂŒcks, wollten wir mehr ĂŒber ihre BeweggrĂŒnde erfahren, ein nachhaltiges Unternehmen zu grĂŒnden. Dabei sprachen wir natĂŒrlich auch ĂŒber Höhen, Tiefen, WĂŒnsche und Ziele.

ShareTheMeal ist die weltweit erste App gegen den globalen Hunger und feiert momentan große Erfolge. Im Interview mit Sebastian Stricker, Co-Founder von ShareTheMeal, erfuhren wir mehr ĂŒber dieses großartige Projekt.

regenwald spenden

Als 24. TĂŒrchen unseres Adventkalenders haben wir uns 2015 etwas ganz besonderes einfallen lassen: Wir wollten gemeinsam mit der iamgreen-Community den Regenwald schĂŒtzen und sind von dem Ergebnis dieser Aktion hellauf begeistert. Bevor wir dir aber die konkreten Zahlen prĂ€sentieren und verraten wie wir 1 Million mÂČ Regenwald retten wollen, möchten wir zuerst darauf eingehen, warum uns dieses Thema so am Herzen liegt.

Als junges GrĂŒnder-Team wissen wir, dass Nachhaltigkeit eine Herzensangelegenheit ist, die auch viel Herzblut, Schweiß und mitunter TrĂ€nen fordert. Deshalb freuen wir uns besonders als Botschafter und Preisgeber beim StartUp-Förderprogramm „GrĂŒnden-Live“ GrĂŒnderInnen, die mit ihren Ideen und Visionen die Welt verbessern wollen, unterstĂŒtzen zu dĂŒrfen.

MILCH Label

HeldInnen des Alltags sind fĂŒr uns Menschen, die Nachhaltigkeit leben. Menschen, wie du und ich, die uns allen ein Vorbild sein können. Und genau deshalb wollen wir dir diesmal MILCH, ein Wiener Modelabel, und GrĂŒnderin Cloed Priscilla Baumgartner vorstellen. 

HeldInnen des Alltags sind fĂŒr uns Menschen, die Nachhaltigkeit leben. Menschen, wie du und ich, die uns allen ein Vorbild sein können. Und genau deshalb wollen wir sie euch vorstellen! Unser Held Alex erzĂ€hlt wer er ist, wofĂŒr er steht und wie er die Welt ein StĂŒck besser machen möchte. Durch die Kreation von „all i need.“ kommt er seinem Ziel mit kleinen Schritten nĂ€her.

Heldinnen und Helden des Alltags sind fĂŒr uns Menschen, die versuchen unseren Alltag positiv zu verĂ€ndern und dadurch die Welt zu einem besseren Ort machen. Menschen, wie du und ich, die uns allen ein Vorbild sein können. Und genau deshalb wollen wir euch b-cared vorstellen!

Simone Melda grĂŒndete gemeinsam mit Melanie Ruff Wiens erste Longboard-Manufaktur. Die stylischen Upcycling-Longboards werden nicht nur ökologisch, sondern auch sozial produziert. In Zusammenarbeit mit dem Verein NEUSTART wird straffĂ€llig gewordenen Menschen durch praktische Resozialisierungshilfe in der Werkstatt geholfen, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Im Interview erzĂ€hlte sie uns, wie es zu dieser außergewöhnlichen Idee kam.